Gudrun Sailer

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gudrun Sailer

Gudrun Sailer (Mag.; * 3. September 1970 in St. Pölten, Niederösterreich) ist Journalistin bei Radio Vatikan. Sie lebt mit ihrer Familie in Rom.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Gudrun Sailer besuchte die Klosterschule am Gymnasium der Englischen Fräulein in St. Pölten und machte bereits mit 17 die Matura. Sie studierte ab dem Jahre 1988 bis 1995 in Wien, Innsbruck, Klagenfurt und Sevilla Vergleichende Literaturwissenschaft, der Romanistik und Philosophie. Im März 1995 erwarb sie den Magister-Titel erlangte an der Wiener Universität Wien über Friedrich Nietzsche, André Gid und Pío Baroja.

Vom Juli 1995 bis Juni 1997 absolvierte sie bei der "Austria Presse Agentur" in Wien eine journalistische Ausbildung. Vom Juli 1997 bis Februar 1998 war sie Autorin für den Kultursender des Österreichischen Rundfunks in Wien namens "Ö1" und Ghostwriter für den Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich. Vom März 1998 bis März 2000 ist Sailer als Nachrichtenredakteurin, Chefin vom Dienst und Moderatorin bei Life Radio in Linz tätig. Vom April 2000 bis Februar 2002 arbeitet sie als Ressortleiterin Kultur bei Radio Hundert,6 in Berlin sowie beim Deutschlandfunk. Vom März 2002 bis Januar 2003 arbeitet sie als Freie Kulturjournalistin in Berlin und Wien.

Seit Februar 2003 ist sie Redakteurin bei Radio Vatikan in Rom. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit ist das Magazin "Die Woche in Rom" und alles, was mit Kultur zu tun hat. Sie leistet auch einzelne Beiträge zu Religion und Kultur für deutschsprachige Radiosender und Printmedien und kommentiert herausragende Vatikan-Ereignisse für verschiedene TV-Sender. Seit Juli 2010 ist sie Fallweise Moderation des "Stationen.Magazins" im Bayerischen Fernsehen. Ebenfalls seit 2010 arbeitet Sailer im Redaktionsteam der Zeitschrift „Gemeinsam Glauben“, [1] die im Herder Verlag erscheint .

Im Wintersemester 2013/2014 hielt sie im Rahmen eines Lehrauftrags an der Universität Fribourg einen Medienkurs für Doktoranden der Theologie. Sailers Forschungsprojekt ist die deutsch-jüdische Archäologin im Vatikan Hermine Speier.[2] Gudrun Sailer ist Mitglied des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft.

Seit der Umbenennung bzw. Umstrukturierung von Radio Vatikan in Vatican News im Dezember 2017, führt sie dort ihre Arbeit fort.[3]

Werke

Weblinks

Anmerkungen

  1. DIE REDAKTION GEMEINSAM GLAUBEN
  2. http://www.ardmediathek.de/tv/Interviews-und-Extras/Auszug-aus-Vatikan-Die-verborgene-Wel/Das-Erste/Video?documentId=9702358&bcastId=1528132
  3. Das Team von Vatican News deutsch www.vaticannews.va am 19 Dezember 2017
Meine Werkzeuge