Sacré-Coeur-Schwestern

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sacré-Cœur-Schwestern, die Gesellschaft vom Heiligen Herzen Jesu, ist eine Ordensgemeinschaft von Frauen. Als Schulorden hat sie einen Schwerpunkt in der Ausbildung von Mädchen und Frauen und unterhält zahlreiche Schulen. Das Ordenskürzel ist RSCJ, für lat. Religiosa Sanctissimi Cordis Jesu, „Ordensfrau vom heiligsten Herzen Jesu“.

Die Kongregation wurde 1800 von [der heiligen [Sophie Barat]] in Frankreich gegründet und hat knapp 3.000 Mitglieder[1] mit Niederlassungen in 41 Ländern. Das Mutterhaus des Ordens mit Sitz der Generaloberin befindet sich in Rom. Sitz der Zentraleuropäischen Provinz (CEU) ist Wien.

Weblinks

Anmerkungen

  1. Annuario Pontificio (Päpstliches Jahrbuch) 2007, S. 1685
Meine Werkzeuge