Georges Bizet

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georges Bizet (* 25. Oktober 1838 in Paris als Alexandre-César-Léopold Bizet; † 3. Juni 1875 in Bougival) war ein französischer Komponist der Romantik.

Biografie

Bizet, bei seiner Geburt auf den Namen Alexandre-César-Léopold registriert, wurde jedoch am 16. März 1840 auf den Namen Georges getauft. Sein Vater war Sänger und Komponist, seine Mutter war die Schwester eines Gesangslehrers.

1848, im Alter von 10 Jahren, wurde er Schüler des Pariser Konservatoriums. Sein erstes Opus, die Sinfonie in C-Dur, schrieb er 17 jährig im November 1855. Im Konservatorium studierte Bizet bei Fromental Halévy, dessen Tochter Geneviève (1849–1926) er 1869 heiratete.

Das wohl bekannteste Werk von Bizet ist die Oper Carmen (1875). Georges Bizet konnte den Erfolg dieser Oper nicht mehr miterleben. Er starb im Alter von 36 Jahren an einem Herzanfall.

Literatur

Christoph Schwandt: Georges Bizet. Eine Biografie. Schott, Mainz 2011.

Meine Werkzeuge