Franz Vorrath

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weihbischof Franz Vorrath

Franz Vorrath (* 9. Juli 1937 in Essen) ist emeritierter Weihbischof im Bistum Essen.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Kaplan und Pfarrer

Franz Vorrat machte das Abitur 1957 und studierte Philosophie und Theologie in Bonn und München. Er empfing am 26. Juli 1962 durch Bischof Dr. Franz Hengsbach in Essen die Priesterweihe. Von 1962 bis 1968 war er Kaplan in Herbede, 1968-1975 in Duisburg-Wanheimerort. 1978 wurde Franz Vorrath Subsidiar an der Propstei St. Ludgerus in Essen-Werden. Nach weiterem Wirken als Kaplan ab 1980 in Essen, wurde er 1981 Pastor an St. Maria Königin, Essen-Haarzopf.

1986 wurde Franz Vorrath Pfarrer in Oberhausen und wurde noch im gleichen Jahr von Bischof Dr. Franz Hengsbach zum Dechanten des Dekanats Oberhausen-Mitte ernannt, 1987 zum Stadtdechanten von Oberhausen.

Wirken als Jugendseelsorger

Von 1973 bis 1975 war er Stadtjugendseelsorger und Stadtseelsorger des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in Duisburg anschließend bis 1981 "Jugendpfarrer" im Bistum Essen und Diözesanpräses des BDKJ im Bistum Essen, von 1978 bis 1981 Geistlicher Vorsitzender des Landesausschusses katholischer Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen (BDKJ/NW)

Im November 1981 erhielt Franz Vorrath das Goldenes Ehrenzeichen des BDKJ. Von 1982 bis 1986 war Franz Vorrath Diözesanpräses der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Essen

Weihbischof

1989 wurde Franz Vorrath zum Nichtresidierenden Domkapitular an der Essener Domkirche ernannt, am 22. November 1995 zum Titularbischof von Vicus Aterii und zum Weihbischof des Bischofs von Essen ernannt. Sein Wahlspruch: "Quodcumque dixerit vobis facite" (Alles, was Er euch sagt, das tut). Die Bischofsweihe erhielt er am 7. Januar 1995 im Essener Dom. Er ist Bischofsvikar für die Caritas und Vorsitzender des Caritasverbandes im Bistum Essen und seit 1996 Residierender Domkapitular. Am 27. August 1997 empfing er die Auszeichnung mit dem Ehrenring der Stadt Oberhausen. Sein Rücktrittsgesuch aus Altersgründen nahm Papst Franziskus am 14. März 2014 an. Sein Nachfolger als Weihbischof im Bistum Essen ist Wilhelm Zimmermann.

Weblinks

Meine Werkzeuge