Exsultet

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Exsultet ist das feierliche Osterlob, das in zu Beginn der Osternacht erklingt. Es ist benannt nach dem Anfangswort des lateinischen Textes.

Das heute übliche Osterlob ist eines von mehreren, die sich in der Zeit vom 5. bis 10. Jahrhundert in unterschiedlichen Regionen unterschiedlich entwickelt haben. Der Text ist erstmals um 700 nachweisbar. Er hat sich vermutlich in Norditalien oder Südgallien entwickelt und der Kompilator scheint von Ambrosius von Mailand beeinflußt zu sein.

Im 12./13. Jahrhundert fand das Exsultet Einzug in die liturgischen Bücher.

Weblinks

Meine Werkzeuge