Erwachsenenbildung

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erwachsenkatechese oder Erwachsenenbildung ist die religiöse Unterweisung der aus dem Jugendalter entsprossten Gläubigen.

Bei der Erwachsnenkatechese ist zu unterscheiden, ob sie sich an Katechumenen im Rahmen ihrer a) Eingliederung in die Kirche oder an b) Getaufte im Prozeß eines lebenslangen Hineinwachsens in das Geheimnis Christi wendet.

Lebenslanges Hineinwachsens in Christus

Das Verständnis der Katechese als eines unabschließbaren Prozesses des Hineinwachsens in das Geheimnis des Glaubens erfordert eine intensive Bemühung um die Erwachsnenkatechese bei den Getauften. Johannes Paul II. nennt in seiner Enzyklika Catechesi tradendae die Erwachsnenkatechese "die hauptsächliche Form der Katechese, denn sie richtet sich an Personen, welche die größte Verantwortung und Fähigkeit besitzen, die christliche Botschaft in ihrer voll entwickelten Form zu leben" (Nr. 43).

siehe auch: Radio Maria (vier deutschsprachige Sender), Fersehsender: EWTN und K-TV, Wege erwachsenen Glaubens, Exerzitien, Charismatische Erneuerung, Katholischer Erwachsenenkatechismus.

Meine Werkzeuge