Domkapitel

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Domkapitel ist die Körperschaft von Geistlichen an einer Domkirche. In Deutschland bestehen sie meist aus Dompropst, Domdekan und den Domkapitularen, die den Gottesdienst im Dom, d.h. die (Stiftsmesse oder Kapitelsmesse und Chorgebet) zu halten haben und den Rat des Bischofs bilden. Es hat den neuen Bischof vozuschlagen oder zu wählen, wobei der Papst ihn bestätigen muss oder einen anderen wählt. Wenn kein Dompropst da ist, übernimmt der Domdekan die Leitung des Kapitels.

Meine Werkzeuge