Diskussion:Sedisvakantismus

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
==Hundhammer==
 
==Hundhammer==
 
Hundhammer: In Kard. Brandmüllers Handbuch d. Bay. Kirchengeschichte Bd. 3 taucht sein Name mehrmals auf, aber nie im Zusammenhang mit Sedis. Auch eine entsprechende google-Suche nach "hundhammer sedis*" verlief nicht ergiebig. Bitte Belege nachtragen.--[[Benutzer:Critilo|Critilo]] ([[Benutzer Diskussion:Critilo|Diskussion]]) 18:09, 23. Apr. 2016 (CEST)
 
Hundhammer: In Kard. Brandmüllers Handbuch d. Bay. Kirchengeschichte Bd. 3 taucht sein Name mehrmals auf, aber nie im Zusammenhang mit Sedis. Auch eine entsprechende google-Suche nach "hundhammer sedis*" verlief nicht ergiebig. Bitte Belege nachtragen.--[[Benutzer:Critilo|Critilo]] ([[Benutzer Diskussion:Critilo|Diskussion]]) 18:09, 23. Apr. 2016 (CEST)
 +
 +
==Kaltenbrunner==
 +
Der verlinkte JF-Artikel bezeichnet ihn als Sedi. Gibt man den Suchbegriff Sedisvakantismus ins Archiv der [[Tagespost]] ein, dann findet man eine Rezension des Buchs "Leitstern am geistigen Firmament" v. Magdalena S. Gmehling. In diesem Buch finden sich dann auch tats. Hinweise auf eine entsprechende Gesinnung, z.B. wenn er von sich behauptet, dass er '''NOCH''' gültig die [[Sakramente]] der (Erst-)[[Kommunion]] u. [[Firmung]] empfangen hätte. Doch hier wird sein Sedisvakantismus angezweifelt: www.kath-info.de/kaltenbrunner.html--[[Benutzer:Critilo|Critilo]] ([[Benutzer Diskussion:Critilo|Diskussion]]) 20:36, 21. Jul. 2016 (CEST)

Aktuelle Version vom 21. Juli 2016, 20:36 Uhr

Ob man alles so stehen lassen kann? Was sind eigentlich Konziliare? --Oswald (Diskussion) 18:21, 4. Mär. 2014 (CET)

[Bearbeiten] Hundhammer

Hundhammer: In Kard. Brandmüllers Handbuch d. Bay. Kirchengeschichte Bd. 3 taucht sein Name mehrmals auf, aber nie im Zusammenhang mit Sedis. Auch eine entsprechende google-Suche nach "hundhammer sedis*" verlief nicht ergiebig. Bitte Belege nachtragen.--Critilo (Diskussion) 18:09, 23. Apr. 2016 (CEST)

[Bearbeiten] Kaltenbrunner

Der verlinkte JF-Artikel bezeichnet ihn als Sedi. Gibt man den Suchbegriff Sedisvakantismus ins Archiv der Tagespost ein, dann findet man eine Rezension des Buchs "Leitstern am geistigen Firmament" v. Magdalena S. Gmehling. In diesem Buch finden sich dann auch tats. Hinweise auf eine entsprechende Gesinnung, z.B. wenn er von sich behauptet, dass er NOCH gültig die Sakramente der (Erst-)Kommunion u. Firmung empfangen hätte. Doch hier wird sein Sedisvakantismus angezweifelt: www.kath-info.de/kaltenbrunner.html--Critilo (Diskussion) 20:36, 21. Jul. 2016 (CEST)

Meine Werkzeuge