Diskussion:Sakramentale Kommunion

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Asteriscus wäre das in Deinem Sinne, so? Man zitiert den CIC entweder mit Canon xxx oder mit can. xxx und nicht bloß die Nummer, das habe ich mal geändert Die KKK-Zitate habe ich rausgenommen, wo keine Rdnr. angegeben war. Und das war kanonisch gesehen ein bischen konfus. Wir unterscheiden immer, ob sich ein Canon an den Spender (can. 915 wäre so ein Kandidat) oder den Empfänger (bei can. 916 der Fall) richtet. Die Kinder in can. 914 habe ich ersatzlos gestrichen, wenn das drin bleiben soll, müsste man es anders formulieren, z.B. dass Kinder, die noch nicht zur Erstkommunion geführt wurden nicht dürfen. Canon 914 jedenfalls ist die Aufforderung an Eltern und Pfarrer, dass die Kinder nach Vernunftgebrauch zur Kommunion vorbereitet werden sollen und nach der Beichte hinzutreten sollen. Er beschreibt also allenfalls indirekt, wer NICHT empfangen darf, gehört m.E. nicht hierhin. Gruß Hannewe --Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht (Vaclav Havel) (Diskussion) 23:32, 26. Jun. 2016 (CEST)

In dem Artikel wird Kommunion und Eucharistie getrennt und vermengt zugleich: Da steht z.B. der Kommunionspender, für das Sakrament "Eucharistie" wäre aber nur der gültig geweihte Priester der Spender (can. 900). Beleg zu Materie der Hostie 924 §2 und des Weines (beides gehört zum Sakrament, auch wenn nur die Hostie verteilt wird/ can. 925) can. 924 §3. evtl. ergänzt mit can. 925 und 927. Spender ist im Kirchenrecht ein fest belegter Begriff, vielleicht kann man das nochmal erklären?

kniend empfangen

Ich habe mal Folgendes gelöscht:

"Es ist niemals erlaubt, einem Gläubigen die heilige Kommunion zu verweigern, der diese kniend empfangen will".(Kongregation für den Gottesdienst in: "Notitiae" 1. Juli 2002, Prot. n. 1322/02/L: Vatikan: Kniender Kommunionempfang darf nicht verweigert werden Kath.net am 7 Februar 2003.)

Das stimmt so nicht. Es würde bedeuten, dass auch einem Anstoß erregenden öffentlichen Sünder die Kommunion gereicht werden müsste, wenn er sie denn nur kniend empfangen will. Das kann nicht gemeint sein.--Lambert (Diskussion) 22:07, 7. Apr. 2018 (CEST)

Eine Lösung habe ich eingebaut. LG --Oswald (Diskussion) 09:42, 10. Apr. 2018 (CEST)
Meine Werkzeuge