Diskussion:Eucharistie/Archiv

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muss mit dem Artikel Heilige Messe abgeglichen werden.

Wie wär's mit einem Hinweis auf das Konzil von Trient (Sess. XIII, Decret. De Eucharistia, DS. 1651.) ??

--Otterbeck 12:40, 8. Apr 2008 (CEST)

siehe auch: Konzil von Trient, 13. Sitzung Sacrosancta oecumenica (3)

Den Abschnitt mit den Präfationen verstehe ich nicht. Sind das die einzigen Präfationen, welche etwas über die Eucharistie aussagen oder sind sie exemplarisch gewählt worden? Aus welchem Grund gerade diese? Von wo stammen sie? (die erste scheint mir die Präfation vom Gründonnerstag zu sein - aber das müsste dann auch erwähnt werden) Ich denke, man kann an verschiedenen Orten Präfationstexte aufführen, wie es nun Oswald gemacht hat - ich hätte dann aber gerne eine genaue Quellenangabe, woraus ersichtlich ist, um welche Präfation es sich handelt --reto 23:54, 4. Okt 2007 (CEST)


Die Prätaion von Fronleichnam ist die erste Präfation der Eucharistie. Sie wird jedoch im Schotmessbuch nicht bei der Heiligen Messe an Fronleichnam, sondern im Präfationsteil, angegeben.
Dass beide Artikel, Eucharistie und Heilige Messe, bestehen bleiben sollten, raten meineserachtens die Wichtigkeit und Fülle der Informationen an. Die Präfationen würde ich beim Artikel Eucharistie belassen, jedoch der Aufbau der Eucharistiefeier, sollte in den Artikel Heilige Messe integriert werden. --Oswald 11:00, 5. Okt 2007 (CEST)
Es wäre vielleicht sinnvoll einen eigenen Artikel für verschiedene katholische Riten zu erstellen, sodass dem Artikel Heilige Messe, nur der ordentliche und außerordentliche Römische Ritus vorbehalten bliebe? --Oswald 11:24, 5. Okt 2007 (CEST)

Lieber Oswald, ich bin der Meinung, Eucharistie kann komplett in den Artikel Heilige Messe verschoben werden, da eine Eucharistie ohne Heilige Messe nicht denkbar ist. Gruß --Weissmann 10:23, 28. Apr 2008 (CEST)
Meines Erachtens gehört hierher richtigerweise die "Definition", die Wirkungsweise und das Verständnis von Eucharistie (Realpräsenz (link), Transsubstatiationslehre (link), Nahrung zum Ewigen Leben, Opfer und Mahl, gemeinschaftsbildender Aspekt) - ebenso ein Hinweis auf zahlreiche Heilige, die jahrelang NUR von der Hl.Eucharistie gelebt haben... Eventuell auch das Eucharistie-Verständnis durch die Jahrhunderte. Ebenso: Eucharistische Anbetung (Hier finden wir Eucharistie losgelöst von der Hl. Messe), ebenso Hinweis auf Krankenkommunion und Viaticum. Auch auf den heilenden Aspekt (in Lourdes werden mehr Menschen bei der Sakramentsprozession geheilt als in den Piscinen!!). Für mich der Kern ist die Demut Gottes, der sich dem Menschen schenken will, in einer ganz archaisch einfachen ARt.... für Kinder eben! Essen, ganz aufnehmen. Hirn hat Pause, lass das Herz sprechen!
Hl Messe gehört hierher nur ganz kurz - mit einem weiterführenden link. Dort gehört der Ablauf der Hl. Messe und die Bedeutung der diversen Teile, eventuell die historishe Entwicklung bzw die Frage NOM oder Trient.
LG & GS be-holy


@ be-holy
Sehr gut, be-holy. Du siehst so viele Aspekte und auch im richtigen Zusammenhang! Ich glaub, das wär ein Thema für Dich. --Oswald 21:03, 28. Apr 2008 (CEST)

Das ist keine große Kunst, lieber Oswald: das meiste ist im bestehenden ARtikel schon ansatzweise angelegt. Braucht nurmehr strukturiert und ausgebaut werden. Nur wenig wäre komplett neu zu machen. - Du hast recht, es IST "mein" Thema (dem ich mich sonst auf Knien nähere). Ich würde gerne, aber ich frage mich nur: WANN??? Außerdem, by the way, bin ich Weissmann auch noch mindestens eine Antwort schuldig... Also: wenn jemand anderer - oder Du, Oswald, magst, dann nur zu, denn wer weiß wann ich dazukomme.
LG & GS be-holy
Hallo Be-holy, wenn es DEIN Thema ist, dann wäre es gut, wenn Du das bearbeitetest, sobald Du dazu kommst. Einen lieben Gruß --Weissmann 14:04, 30. Apr 2008 (CEST)
Ich habe schon den Großteil des Artikels überarbeitet - fertig auf meinem PC stehen (fehlt nur noch der historische Aspekt und die Zitate) aber... ich kann diesen ARtikel nicht "bearbeiten", ist der gesperrt? Die Diskussion lässt sich bearbeiten, wie man sieht, aber nicht der ARtikel selber. Oder mache ich was falsch?
Ja, im zweiten Schritt würde ich dann den historischen Aspekt ergänzen, und im dritten dann die Hl.Messe" durchsehen und ggf. ergänzen (was abernoch dauern wird)
LG & GS --be-holy 17:33, 2. Mai 2008 (CEST)
Ja, war aus irgendeinem Grund gesperrt. Habe den Artikel mal freigegeben. Gruss --reto 18:41, 2. Mai 2008 (CEST)
Danke, Reto! ... Fortsetzung - wie gesagt - folgt! Wenn ich nochwas einarbeiten soll, was ich vergessen habe, lasst es mich wissen. Eucharistie ist ein Thema, wo man an kein Ende kommt. LG & GS --be-holy 07:57, 3. Mai 2008 (CEST)

So, aus meiner Sicht wär's das mal fürs erste - was sagt ihr dazu? Ich bin nur mit dem Artikel Hl. Messe irgendwie noch nicht ganz glücklich - vielleicht sollte ich einen Paragraph über den geistlichen Gehalt der einzelnen Abschnitte dazustellen? Aber es ist eh schon so ein Monsterartikel, durch die vielen Riten. Um aber aus den Riten Einzelartikel zu machen und sie auszugliedern, dazu ist es wohl jeweils zuwenig... was meinst Du Reto? Oder wäre es klüger, vom Paschafest ausgehend die Hl. Messe zu erklären? als verlinkter Einzelartikel "vom jüdischen Pascha zur Hl. Messe" (oder so... ist aber ein anderer Gesichtspunkt und als solcher nicht dasselbe). Manches habe ich ja schon im ARtikel "Eucharistische Gaben" gesagt... (Ich hab's ja befürchtet, wenn ich da mal anfange....) LG & GS --be-holy 19:36, 3. Mai 2008 (CEST)

Literatur für diesen Artikel

  • Ferdinand Holböck, Der eucharistische und der mystische Leib Christi in ihren Beziehungen zu einander nach der Lehre der Frühscholastik, Verlag "Officium Libri Catholici" Rom 1941.
  • Ferdinand Holböck, Das Allerheiligste und die Heiligen, Eucharistische Heilige aus allen Jahrhunderten der Kirchengeschichte, Christiana Verlag Stein am Rhein / Schweiz 1979 (1. Auflage; Kirchliche Druckerlaubnis, Salzburg, Jacob Mayr Weihbischof und Generalvikar).
  • Karl Maria Harrer, Die schönsten Eucharistischen Wunder, Heft 1-5 (je 48 Seiten) Miriam Verlag
  • Pur spezial "Eucharistische Wunder" (Katholisches Themenheft - 20 Seiten, DIN A 5) Fe-Medienverlag

DLI

Lieber Benedikt, hast Du etwas gegen das DLI? --Weissmann 20:49, 10. Jun 2008 (CEST)

Nichts. Ich habe was gegen Zitate, die den Lesefluss eines Artikels zerstören. Ich würde dich bitten, dich hier ein wenig konstruktiver zu beteiligen. --Benedikt 20:55, 10. Jun 2008 (CEST)
Genau das versuche ich. Vielleicht habe wir da unterschiedliche Lesegewohnheiten. Gruß --Weissmann 20:59, 10. Jun 2008 (CEST)
Meine Werkzeuge