Daniel Nicholas DiNardo

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel Nicholas Kardinal DiNardo

Daniel N. Kardinal Di Nardo (* 23. Mai 1949 in Steubenville im Bundesstaat Ohio - USA) ist Erzbischof von Galveston-Houston in Texas.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Daniel Nicholas Di Nardo trat mit 18 Jahren in das Priesterseminar von Pittsburgh ein. Nach den philosophischen Studien kam er nach Rom, wo er an der Päpstlichen Universität Gregoriana Theologie und anschließend am Augustinianum Patristik studierte. DiNardo wurde am 16. Juli 1977 zum Priester für die Diözese Pittsburgh im amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania durch den Diözesanbischof Vincent Martin Leonard geweiht Er wirkte einige Jahre in seiner Diözese als Seelsorger und interrichtete zugleich am Priesterseminar. 1984 kehrte er nach Rom zurück und war dort bis 1990 in der Kongregation für die Bischöfe tätig. 1991 übernahm er in der Diözese Pittsburgh die Aufgabe des Vizesekretärs im Diözesanrat für Erziehung und arbeitete zugleich in der Seelsorge.

Bischof

Am 19. August 1997 wurde er durch Papst Johannes Paul II. Koadjutor-Bischof von Sioux City (Iowa) ernannt und empfing im gleichen Jahr am 7. Oktober die Bischofsweihe. Hauptkonsekrator war Bischof Lawrence Donald Soens, Mitkonsekratoren die Bischöfe Donald Willam Wuerl und Raymond Leo Burke. Am 28. November 1998 folgte er nun als Bischof von Sioux City nach. Am 16. Januar 2004 wurde er zum Koadjutor-Bischof von Galveston-Houston im Bundesstaat Texas ernannt und am 26. März eingeführt. Schon am 29. Dezember erhielt er den Titel des Erzbischofs. Am 28. Februar 2006 folgte er als Erzbischof von von Galveston-Houston nach. Im zweiten ordentlichen Konsistorium am 24. November 2007 kreierte ihn Benedikt XVI. zum Kardinal-Priester mit der Titelkirche „Sant´Eusebio“. Am 8. März 2014 wurde er durch Papst Franziskus Mitglied des vatikanischen Wirschaftssekretariates. Zum Vorsitzenden der Amerikanischen-Bischofskonferenz wurde er am 15. November 2016 bei der Herbsttagung in Baltimore gewählt.[1]

Weblinks

Anmerkungen

  1. Neuer Vorsitzender bei den US-Bischöfen Katholisch.de am 15. November 2016.
Meine Werkzeuge