Cyprian Vagaggini

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cipriano Vagaggini OSB (Dr. phil., Dr. theol., Dr. theol.; * 3. Oktober 1909 in Piancastangnaio bei Siena; † 18. Januar 1999 in Camaldoli) war Benediktinerpater und Liturgiewissenschaftler.

Biografie

Cyprian Vagaggini wurde 1927 Benediktiner und empfing 1934 die Priesterweihe. Dr. phil., Dr. theol., Dr. theol. (für Ostkirchenkunde). Er hat die Liturgiereform des II. Vatikanum maßgeblich beeinflusst, insbesondere die "neuen" Hochgebete (II-IV) des Missale Romanum von 1969/70.

Werke

  • Theologie der Liturgie, (dt.:) Einsiedeln 1959.
Meine Werkzeuge