Constantin Gutberlet

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konstantin GutberIet (Dr.; *10. Januar 1837 in Geismar bei Geisa † 27. April 1928 in Fulda) war Philosoph und Theologe.

Biografie

Konstantin GutberIet war nach dem Studium in Rom am Fuldaer Priesterseminar tätig. Von 1886-1924 lehrte er als Professor der Dogmatik. Mit Josef Pohle gründete er das "Philosophische Jahrbuch der Görres-Gesellschaft" und war dessen Herausgeber von 1888-1924. Er versuchte von Thomas von Aquin und Francisco Suarez her dem scholastischen Denken eine wissenschaftlich zeitgemäße Beweisform zu geben. Zugleich kritisierte er die weltanschaulichen Folgerungen des physikalischen Materialismus, des Darwinismus und des psychologisch fundierten Pantheismus (W. Wundt, G. Th. Fechner). Gutberlets Cantor sah in Konstantin Guterberlets Beweis der Notwendigkeit eines aktuell Unendlichen, eine Stütze seiner Mengenlehre.

Werke

Weblinks

Meine Werkzeuge