Chrodegang

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der hl. Chrodegang war von 742 bis 766 Bischof von Metz. Er verfasste um das Jahr 760 für den Klerus seiner Kathedralkirche eine neue Regel, die unter den Namen Chrodegangregel das gemeinsame Leben des Weltklerus vollständig erneuerte. Sein liturgischer Gedenktag ist am 6. März.

Meine Werkzeuge