Biblische Archäologie

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Biblische Archäologie beschäftigt sich hauptsächlich mit der archäologischen Erforschung des palästinensischen und israelischen Territoriums. Zu ihrem Instrumentarium gehören die Methoden der Archäologie: Ausgrabungen, Oberflächenuntersuchungen, Ikonographie (Untersuchungen von bildlichen Darstellungen) und Epigraphie (Untersuchungen von historischen Schriftquellen, wie Inschriften und Papyri).

Seinen Ausgang nahm die bibl. Archäologie mit Ägypten-Feldzug Napoleons, der das Interesse europäischer Wissenschaft auf diese Region lenkte. Maßgeblich hat die Ecole biblique von katholischer Seite zur Entwicklung der biblischen Archäologie beigetragen.

Literatur

  • Wolfgang Zwickel: Einführung in die bilische Landes- und Altertumskunde, Darmstadt 2002.