Bernd Hagenkord

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(aktualisiert)
(Geistlicher Leiter des "Deutschen Synodalen Weges")
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
''' Bernd Hagenkord ''' [[SJ]] (*[[1968]] Ahlen, Nordrhein Westfalen [[Deutschland]]) ist publizistischer Leiter für alle sechs Sprachen von [[Vatican News]].
+
''' Bernd Hagenkord ''' [[SJ]] (*[[1968]] Ahlen, Nordrhein Westfalen [[Deutschland]]) ist bis Ende August 2019 publizistischer Leiter für alle sechs Sprachen von [[Vatican News]].
  
 
==Biografie==
 
==Biografie==
[[Bernd]] Hagenkord studierte nach dem Abitur und Wehrdienst Geschichte und Journalismus in Gießen und Hamburg. Er trat 1992 bei den [[Jesuiten]] ein, machte in Münster das [[Noviziat]], war in Nürnberg und Berlin, studierte [[Philosophie]] in München, [[Theologie]] in London und empfing im Jahre 2002 die [[Priesterweihe]]. Dann diente er sechs Jahre im Hamburg als Jugendseelsorger und geistlicher Leiter des Schülerverbandes der studierenden Jugend (KsJ). Danach absolvierte er in Chile den letzten Abschnitt seiner Ordensausbildung (Terziat). Er lernte beim [[Domradio]] in Köln im Hinblick auf die Aufgabe der Leitung der deutschsprachigen Abteilung von [[Radio Vatikan]], die er am 15. November 2009 antrat. Er folgte  Pater [[Eberhard von Gemmingen]] nach. Da Radio Vatikan in [[Vatican News]] umbenannt bzw. umstrukturiert wurde, ist er seit 17. Dezember 2017 für alle sechs Sprachen als publizistischer Leiter zuständig.<ref>[http://www.vaticannews.va/de/vatikan/news/2017-12/das-team-von-vatican-news-deutsch.html Das Team von Vatican News deutsch] www.vaticannews.va am 19 Dezember 2017</ref>
+
[[Bernd]] Hagenkord studierte nach dem Abitur und Wehrdienst Geschichte und Journalismus in Gießen und Hamburg. Er trat 1992 bei den [[Jesuiten]] ein, machte in Münster das [[Noviziat]], war in Nürnberg und Berlin, studierte [[Philosophie]] in München, [[Theologie]] in London und empfing im Jahre 2002 die [[Priesterweihe]]. Dann diente er sechs Jahre im Hamburg als Jugendseelsorger und geistlicher Leiter des Schülerverbandes der studierenden Jugend (KsJ). Danach absolvierte er in Chile den letzten Abschnitt seiner Ordensausbildung (Terziat). Er lernte beim [[Domradio]] in Köln im Hinblick auf die Aufgabe der Leitung der deutschsprachigen Abteilung von [[Radio Vatikan]], die er am 15. November 2009 antrat. Er folgte  Pater [[Eberhard von Gemmingen]] nach. Da Radio Vatikan in [[Vatican News]] umbenannt bzw. umstrukturiert wurde, ist er seit 17. Dezember 2017 für alle sechs Sprachen als publizistischer Leiter zuständig.<ref>[http://www.vaticannews.va/de/vatikan/news/2017-12/das-team-von-vatican-news-deutsch.html Das Team von Vatican News deutsch] www.vaticannews.va am 19 Dezember 2017</ref> Ende August 2019 kehrt er nach Deutschland zurück und übernimmt ab Herbst die Leitung des Münchner Berchmanskollegs.<ref>[https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/deutscher-jesuit-bernd-hagenkord-verlasst-vatikan Deutscher Jesuit Bernd Hagenkord verlässt Vatikan] [[Katholisch.de]] am 13. Juni 2019</ref> Er ist seit Event 2019 Geistlicher Leiter des "Deutschen Synodalen Weges".<ref>[https://www.katholisch.de/artikel/26424-hagenkord-synodaler-weg-wird-kein-mittel-gegen-alle-probleme-finden Hagenkord: Synodaler Weg wird kein Mittel gegen alle Probleme finden] [[Katholisch.de]] am 5. August 2020</ref>
  
 
==Schriften==
 
==Schriften==

Aktuelle Version vom 6. August 2020, 13:59 Uhr

Bernd Hagenkord SJ (*1968 Ahlen, Nordrhein Westfalen Deutschland) ist bis Ende August 2019 publizistischer Leiter für alle sechs Sprachen von Vatican News.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Biografie

Bernd Hagenkord studierte nach dem Abitur und Wehrdienst Geschichte und Journalismus in Gießen und Hamburg. Er trat 1992 bei den Jesuiten ein, machte in Münster das Noviziat, war in Nürnberg und Berlin, studierte Philosophie in München, Theologie in London und empfing im Jahre 2002 die Priesterweihe. Dann diente er sechs Jahre im Hamburg als Jugendseelsorger und geistlicher Leiter des Schülerverbandes der studierenden Jugend (KsJ). Danach absolvierte er in Chile den letzten Abschnitt seiner Ordensausbildung (Terziat). Er lernte beim Domradio in Köln im Hinblick auf die Aufgabe der Leitung der deutschsprachigen Abteilung von Radio Vatikan, die er am 15. November 2009 antrat. Er folgte Pater Eberhard von Gemmingen nach. Da Radio Vatikan in Vatican News umbenannt bzw. umstrukturiert wurde, ist er seit 17. Dezember 2017 für alle sechs Sprachen als publizistischer Leiter zuständig.[1] Ende August 2019 kehrt er nach Deutschland zurück und übernimmt ab Herbst die Leitung des Münchner Berchmanskollegs.[2] Er ist seit Event 2019 Geistlicher Leiter des "Deutschen Synodalen Weges".[3]

[Bearbeiten] Schriften

[Bearbeiten] Weblinks

[Bearbeiten] Anmerkungen

  1. Das Team von Vatican News deutsch www.vaticannews.va am 19 Dezember 2017
  2. Deutscher Jesuit Bernd Hagenkord verlässt Vatikan Katholisch.de am 13. Juni 2019
  3. Hagenkord: Synodaler Weg wird kein Mittel gegen alle Probleme finden Katholisch.de am 5. August 2020
Meine Werkzeuge