Barbara Hallensleben

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Barbara Hallensleben (* 1957 in Deutschland), Theologin (Prof. Dr.) lehrt seit 1994 an der Universität Freiburg (Fribourg, Schweiz) als Professorin für dogmatische Theologie. Schwerpunkte ihrer Forschung sind die Ekklesiologie, die Sakramentenlehre und die orthodoxe Theologie. Sie gehört dem Direktorium des Fribourger Universitätsinstituts für Ökumenische Studien an.

Als Laientheologin wurde sie in die Internationale Theologenkommission (2004-2009) berufen. Sie gehört der Kommission für den Dialog mit der orthodoxen Kirche an, sowie dem Weltkirchenrat und im päpstlichen Ökumene-Rat ist sie Kommissionsmitglied bzw. Konsultorin.

Werke

  • Barbara Hallensleben (Hg.): Einheit in Synodalität. Die offiziellen Dokumente der Orthodoxen Synode auf Kreta 18. bis 26. Juni 2016. Aschendorff Verlag Münster 2016 (ISBN 978-3-402-12068-2).

Weblinks

Meine Werkzeuge