Athanasius Wintersig

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Athanasius Wintersig (*3. Juni 1900 in Linn bei Verdingen; † 2. Oktober 1942 in Freiburg) war Mönch des Benediktinerordens in Maria Laach von 1921-1932.

Biografie

Athanasius Wintersig mit dem Taufnamen Ludwig empfing 1925 die heilige Priesterweihe. 1932 promovierte er. Seit 1933 ist er unter dem Namen Ludwig Athanasius Winterswyl freier theologischer Schriftsteller. Er ist Vertreter der Liturgischen Bewegung (zahlr. Publikationen), geistiger Vater der Pastoralliturgik als eigenberechtigten Zweigs der ILiturgiewissenschaft.

Werke

Meine Werkzeuge