Arbeitskreis Theologie und Katechese

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arbeitskreis Theologie und Katechese.jpg

Der Arbeitskreis Theologie und Katechese e.V. (ATK) ist ein Zusammenschluss katholischer Christen und will die Lehre der Katholischen Kirche verbreiten und vertiefen. Gegründet hat den Arbeitskreis François Reckinger 1989, seit 1990 besteht der ATK als eingetragener Verein.

Der ATK ist Gründungsmitglied des "Forum Deutscher Katholiken e. V

Der Arbeitskreis versucht nach eigenen Angaben den katholischen Lehre entgegenstehende Ansichten, die innerhalb der Kirche verbreitet werden, zu analysieren und kritisch zu kommentieren. Zu diesem Zweck untersucht und bewertet er Bücher, Materialien und Programme für Religionsunterricht und Gemeindekatechese. Er will zur Entwicklung zeitgemäßer Formen der Verkündigung "der echten Lehre" sowie zu Initiativen der Erstevangelisierung und der Neuevangelisierung beitragen. Wichtig ist dem Arbeitskreis die Umsetzung der Lehre in einem engagierten Gebetsleben und einer ansprechenden Feier der Liturgie, hervorgehend aus einem gläubigen und liebenden Umgang mit dem Wort Gottes.

Inhaltsverzeichnis

Für wen sind die Hilfen gedacht?

Die Hilfen sind für Bischöfe, Priester und Diakone, amtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter im pastoralen Dienst, für Theologiestudierende, Religionslehrer, Eltern jüngerer Kinder, ältere Schüler und generell Jugendliche.

Grundlagen

Als Kriterien der authentischen Lehre bzw. auch als Richtschnur für die zeitgemäße Form ihrer Verkündigung und praktischen Verwirklichung bezieht sich der Arbeitskreis auf

Bewertung - Online

Handreichungen des ATK

  • Islam und Christentum; als Download der pdf-Datei
  • Bedeutung und Gestaltung des Kirchenraumes, Regeln zum Umgang mit seinen wichtigsten Elementen [1]

Adresse

  • ATK – Arbeitskreis Theologie und Katechese e.V., V.i.S.d.TMG: Dorothea Mendrok, Seidenweberstr. 3, D-40764 Langenfeld, Telefon: 02173-1655895
* Web: www.atk-home.de/ E-Mail: info@atk-home.de