Anton Leichtfried

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dr. Anton Leichtfried

Anton Leichtfried (* 30. Mai 1967 in Scheibbs, Österreich) ist Weihbischof in der Diözese St. Pölten.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Anton Leichtfried wurde am 30. Mai 1967 in Scheibbs (Niederösterreich) geboren und wuchs in Purgstall/Erlauf (Niederösterreich) auf. Er maturierte 1985 am Stiftsgymnasium Seitenstetten und trat danach in das Priesterseminar in St. Pölten ein. Seine weitere Ausbildung in Katholischer Theologie führte ihn nach Rom ins internationale Priesterseminar Germanicum et Hungaricum und zum Studium an die päpstliche Universität Gregoriana. Am 10. Oktober 1991 empfing er in Rom durch Johannes Degenhardt die Priesterweihe. Nach Kaplansjahren in Oberwölbling und Waidhofen/Thaya (beide Niederösterreich) wurde er 1994 zusätzlich geistlicher Begleiter der St. Pöltner Theologiestudierenden in Wien und kam 1996 zum Doktoratsstudium nach Freiburg im Breisgau. Leichtfried dissertierte im Semester 2001/2002 bei Gisbert Greshake über die Trinitätstheologie des Rupert von Deutz. Seit dem Jahr 2000 war er Spiritual am gesamtösterreichischen "Propaedeuticum" (Vorbereitungsjahr für Priesteramtskandidaten) in Horn (Niederösterreich). Am 4. März 2005 ernannte ihn der St. Pöltner Diözesanbischof Klaus Küng zum Regens des Priesterseminars in St. Pölten.

Weihbischof

Am 21. November 2006 wurde er durch Papst Benedikt XVI. zum Weihbischof von St. Pölten ernannt. Als solcher blieb er auch Regens des Priesterseminars. Am 25. Februar 2007 wurde er im Dom zu St. Pölten von Bischof DDr. Klaus Küng zum Bischof geweiht. Mitkonsekratoren waren Christoph Kardinal Schönborn und Bischof Ludwig Schwarz. Sein bischöflicher Wahlspruch lautet: "Da cor docile!" In der Österreichischen Bischofskonferenz ist er ab November 2018 anstelle von Erzbischof Franz Lackner für die Liturgie zuständig.[1]

Publikationen

Weblinks

Anmerkungen

  1. vgl. Salzburger Erzbischof Lackner neuer 'Familie' und 'Pro-Life'-Bischof Kath.net am 9. November 2018
Meine Werkzeuge