Anselm Blumberg

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dr. Anselm Blumberg (2016)

Anselm Blumberg (Dr. theol.; * 1973) ist hauptberuflich in der Medienarbeit für das Hilfswerk "Kirche in Not" tätig und dient als Ständiger Diakon.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Anselm Blumberg absolvierte die Ausbildung des Fernsehredakteurs und ist seit 2002 verheiratet. Am 1. September 2012 wurde er an der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zum Doktor der Theologie promoviert. Die Dissertation untersucht den geistvermittelnden Ritus der Taufe in der Gemeinde des Ambrosius von Mailand, rekonstruiert seine rituelle Gestalt, zeigt seine theologische Deutung durch den Kirchenlehrer auf und weist schließlich die zahlreichen Quellen nach, aus denen Ambrosius beim Vollzug und bei der theologischen Deutung der Geistbesiegelung schöpfte.[1] Danach arbeitet er als Referent für Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für das Hilfswerk "Kirche in Not" in München.

Bischof Gregor Maria Hanke weihte Anselm Blumberg am 15. Oktober 2016 in der Eichstätter Abtei- und Wallfahrtskirche St. Walburg zum Ständigen Diakon. Er ist in der Dompfarrei in Eichstätt tätig[2] und pendelt täglich von Eichstätt nach München.

Werke

  • Dissertation am 1. September 2012: Accepisti signaculum spiritale : das geistliche Siegel der Taufe im Spiegel der Werke des Ambrosius von Mailand. Friedrich Pustet Verlag Regensburg 2012 (319 Seiten; ISBN 978-3-7917-2472-0 kart.).
  • Anselm Blumberg/Oleksandr Petrynko (Hg.): Historia magistra vitae : Leben und Theologie der Kirche aus ihrer Geschichte verstehen ; Festschrift für Johannes Hofmann zum 65. Geburtstag. Friedrich Pustet Verlag Regensburg 2016 (559 Seiten; ISBN 978-3-7917-2764-6 Festeinband).

Weblinks

Anmerkungen

  1. Dr. Anselm Blumberg erhält den Preis der Universiätsgesellschaft bei der Universität Eichstätt-Ingolstadt.
  2. Ständiger Diakon geweiht www.donaukurier.de am 16. Oktober 2016; Bistum Eichstätt - Amt eines Ständigen Diakons - Anselm Blumberg ist Ständiger Diakon mit Zivilberuf (im Hauptberuf TV-Journalist bei ´Kirche in Not´) auf Kathtube.
Meine Werkzeuge