Alfred Xuereb

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Xuereb (*14. Oktober 1958 in Victoria, Gozo/Malta) ist neben Georg Gänswein der zweite Privatsekretär von Papst Benedikt XVI..

Biografie

Alfred Xuereb wurde am 14. Oktober 1958 als zweiter Sohn des Anthony Xuereb und der Doris Meylak in Victoria auf Gozo (Malta) geboren. Er besuchte die staatlichen Schulen und studierte am Grossen Seminar von Gozo (Gozo Major Seminary). Am 26. Mai 1984 wurde er vom Bischof von Gozo, Mgr Nikol Ġ. Cauchi, zum Priester geweiht. Im Sommer 1984 begann er an der Päpstlich-Theologischen Fakultät Teresianum in Rom sein Nachdiplomstudium in Spiritueller Theologie, das er 1989 mit dem Doktorat abschloss. Darauf wirkte er als Vikar in zwei Pfarreien im Zentrum Roms. Von 1991 bis 1995 war er "Rector Magnificus" der Päpstlichen Lateran-Universität. 1995 wurde er ins Staatssekretariat des Vatikan berufen. 2003 wurde Alfred Xuereb zum Prälaten der Anticamera Pontificia (Päpstliches Vorzimmer) ernannt. Seit dem 10. September 2007 ist er, als Nachfolger des polnischen Priesters Mieczyslaw Mokrzycki, der zweite Privatsekretär von Papst Benedikt XVI..

Meine Werkzeuge