Alfons Rodriguez

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfons Rodriguez (*25. Juli 1531; † 31. Oktober 1617) ist ein Heiliger.

Biografie

Alfons Rodriguez war verheiratet. Nachdem seine Frau gestorben war ging er zu den Jesuiten, wo er ungefähr 40 Jahre lang als Pförtner tätig war. Der Mystiker zeichnete sich vor allem durch seine Demut und seinen Gehorsam aus. Er verfasste Schriften, wie z. B. die „Memorias“, die die Mystik und die Askese zum Thema haben.

Dieser Artikel ist ursprünglich der Sektion Tagesheiliger bei www.kath.net entnommen.

Meine Werkzeuge