Actiones nostras

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Actiones nostras sind die lateinischen Anfangsworte eines rechtmäßig approbierten Bittgebetes.

Der deutsche Text

Herr, unser Gott, komm unserem Beten und Arbeiten mit deiner Gnade zuvor und begleite es, damit alles, was wir beginnen, bei dir seinen Anfang nehme und durch dich vollendet werde. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen (vgl. Enchiridion indulgentiarum 1999).

Der lateinische Text

Actiones nostras,quaesumus, Domine, aspirando praeveni et adiuvando prosequere: ut cuncta nostra operatio a te semper incipiat et per te coepta finiatur. Per Christum Dominum nostrum. Amen (Lateinisches Enchiridion indulgentiarum 1999).

Teilablass

Ein Teilablass wird demjenigen Christgläubigen gewährt, der

1° am Morgen und am Abend;

2° zu Beginn und zum Abschluss des eigenen Tagwerks;

3° vor und nach der Mahlzeit andächtig ein rechtmäßig approbiertes Bitt- und Dankgebet spricht (z. B. [Actiones nostras], »Hier sind wir« [Adsumus], »Wir sagen dir Dank« [Agimus tibi gratias], »Herr, segne« [Benedic, Domine], »Herr, allmächtiger Gott« [Domine, Deus omnipotens], »Erhöre uns, Herr« [Exaudi nos], »Komm, Heiliger Geist« Veni, Sanfte Spiritus, »Herr und Gott, kehre ein in dieses Haus« [Visita, quaesumus, Domine]) (vgl. Enchiridion indulgentiarum 1999).

Meine Werkzeuge