500

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Kirchliche Ereignisse

  • um 500: Ende der Sitte, Taufe und Abendmahl geheim abzuhalten.
  • um 500: Weihrauch wird im christlichen Gottesdienst eingeführt.[1]

Selig- und Heiligsprechungen

Politische Ereignisse

Geboren

Gestorben

Anmerkungen

  1. Werner Stein, Kulturfahrplan, die wichtigsten Daten der Kulturgeschichte von Anbeginn bis 1973. Welsermühle, Wels, Austria 1974, S. 140.
    Bei Josef Andreas Jungmann, Missarum Sollemnia. Eine genetische Erklärung der römischen Messe, Band 1, Wien, Freiburg, Basel, 5. Auflage 1962, S. 409ff. finden sich andere Datierungen: Weihrauchgebrauch ab 390 nC in Jerusalem, ab 9. Jahrhundert in der römischen Messliturgie, während er in den Ostkirchen zu dem Zeitpunkt "schon längst sich ausgebildet hatte".
    Die Angaben im "Kulturfahrplan" zu Taufe und Heiliger Messe sind befremdlich: Bereits am dem 4. Jahrhundert gab es Taufkirchen (Baptisterien).
Meine Werkzeuge