1216

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Kirchliche Ereignisse

Selig- und Heiligsprechungen

Weltliche Ereignisse

Politik

  • Dresden (slawisch: Sumpfwald) wird zum ersten Mal als Stadt bezeichnet.[1].

Philosophie, Erziehung, Geisteswissenschaft, Allgemeines Geistliches Leben

  • Die „Gandersheimer Reimchronik“ entsteht durch Eberhard von Gandersheim.[2]. Die in Niederdeutsch verfaßte rhythmische Chronik stellt die Geschichte des Stifts Gandersheim von den Anfängen im 9. Jh. bis zur Gegenwart des Autors, also zwischen 1216 und 1218, dar und ist zur Belehrung der Ministerialen des Stifts Gandersheim verfasst worden.[3].

Geboren

Gestorben

Anmerkungen

  1. Werner Stein, Kulturfahrplan, die wichtigsten Daten der Kulturgeschichte von Anbeginn bis 1973. Welsermühle, Wels, Austria 1974, S. 522
  2. Werner Stein, Kulturfahrplan, die wichtigsten Daten der Kulturgeschichte von Anbeginn bis 1973. Welsermühle, Wels, Austria 1974, S. 522
  3. Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, Cod. Guelf. 503 Helmst. saec. xv
Meine Werkzeuge